Licht und Schatten im Internet – Vortrag von Karl Heinz Fischer

Blick auf das Rathaus der Stadt Ottweiler - Foto: (c) Stadt Ottweiler
Blick auf das Rathaus der Stadt Ottweiler - Foto: (c) Stadt Ottweiler

Es geht am Donnerstag, dem 23. Mai 2019 um 19:00 Uhr im Feuerwehrgerätehaus Im Alten Weiher Ottweiler rund ums Internet: um das Einstellen von Fotos und die damit verbundenen Folgen, das illegale Downloaden von Musik und Filmen, um Verstöße gegen das Kunsturhebergesetz und gegen die Darstellung von sexuellen Inhalten und den Umgang mit den sozialen Medien, erklärt am Beispiel Facebook, und zum Abschluss um das Thema Mobbing und Cyberbullying.

Hierfür konnte Karl Heinz Fischer, von Beruf Polizeibeamter, gewonnen werden, der sich seit Jahren, vor allem im privaten Bereich, mit dem Thema Internet, dessen Nutzung  und Risiken befasst, und der von Firmen, Schulen, Vereinen, aber auch von der Polizei selbst immer wieder zu Vorträgen eingeladen wird. Der Ottweiler Ortsvorsteher Michael Schmidt hat in Zusammenarbeit mit dem 1. Vorsitzenden des Gewerbevereins, Armin Bettinger, Karl Heinz Fischer um einen Besuch in Ottweiler gebeten. Der Eintritt ist kostenfrei. Im Anschluss des Vortrages steht Karl Heinz Fischer für Fragen zur Verfügung. Ortsvorsteher Schmidt und Armin Bettinger werden den Abend moderieren.

Neuen Kommentar hinzufügen

Eingeschränktes HTML

  • Bilder können ausgerichtet werden: (data-align="center") Auf diese Weise können aber auch Videos, Zitate, usw. ausgerichtet werden.
  • Bildunterschriften können hinzugefügt werden: (data-caption="Text"). Auf diese Weise können aber auch Videos, Zitate, usw. ausgerichtet werden.

Wir verwenden Cookies auf unser Webseite, um die Benutzererfahrung zu verbessern.

Wir verwenden außerdem Dienste zur Analyse des Nutzerverhaltens und zum einblenden von Werbung. Um weitere Informationen zu erhalten und ein Opt-Out-Verfahren einzuleiten klicken Sie bitte auf „Weitere informationen“.