80 Jahre Freibad Ottweiler – das wird gefeiert

Blick über das Freibadfest
Foto: (c) Ralf Hoffmann

Im Bereich der Stadt Ottweiler wurde sicherlich schon immer geschwommen oder gebadet, in der Bliesaue oder in den übrigen Gewässern. Jedenfalls wird darüber berichtet. So richtig ging es aber vor 80 Jahren am Ammweiher los. Schwimmen unter Anleitung oder Aufsicht in damals zeitgemäßen, geräumigen Becken des Ludwig-Jahnbades war möglich. Umkleide- und Sanitäreinrichtungen kamen dazu.

„Das Freibad ist eine Institution, die eine Perspektive haben muss, dies auch im Hinblick auf die Zukunft unser Kinder“, fordert Bürgermeister Holger Schäfer. „Aber aktuell richtet sich unser Blick auf unser Jubiläum, auf den 10. August.“ An diesem Tag ist der Eintritt für Kinder bis 16 Jahre frei. Für Jung und Alt wird ein spannendes Mitmachprogramm geboten. Daran wirken mit die DLRG Ottweiler, das DRK Ottweiler, die Feuerwehr Ottweiler, das Jugendbüro der Stadt Ottweiler und nicht zuletzt der Förderverein Freibad Ottweiler, dem vieles zu verdanken ist. So gelangte dank dieses Vereins und seiner Sponsoren sogar ein kunterbuntes Spielschiff auf den grünen Rasen der Freifläche des Bades. Um 18 Uhr heizt am Jubiläumstag DJ Hinz mächtig ein. Für Unterhaltung ist folglich gesorgt. Abendschwimmen ist bis 23 Uhr möglich.

Plakat Freibadfest - (c) Stadt Ottweiler

Schäfer ergänzte: „Wenn von unserem Freibad die Rede ist, so muss das schon legendär bekannte Kurssystem des Bades genannt werden. Sehr gefragt ist das Aquajogging, sind die Schwimmkurse für Kinder, die Aquarobik, diverse Aqua-Fitness-Programme für Schulkinder, Vorschulkinder und speziell adipöse Kinder. Immer wieder im Programm sind Events, wie das Abendschwimmen, das 24-Stunden-Schwimmen, Jugenddisco, Frühstück für Stammgäste, Beachparty und das Sommerfest.“ Schäfer weiter: „Das Freibad ist ein Erfolgsmodell, ein Treffpunkt für die Jugend und die Sportbegeisterten, die auch dort an Beachvolleyball-Turnieren teilnehmen können. Genau so willkommen sind uns Seniorinnen und Senioren.“ Das Freibad bietet eine gute Freizeitgestaltung, wirkt als präventives Angebot im Hinblick auf die Gesundheitserhaltung und ist eine Stätte der Kommunikation. Es ermögliche nicht zuletzt immer wieder eine Erfrischung für die, die nicht in Urlaub fahren.

Die Saison im Ludwig-Jahn-Bad wird inzwischen Mitte Mai eröffnet und klingt Anfang, Mitte September aus. Dank moderner Solarabsorbertechnik steigt im Frühjahr die Badetemperatur von Tag zu Tag auf eine genehme Höhe an. Das Wasser ist klar und von guter Qualität, es fließt aus in der Nähe befindlichen Quellen zu.

Was gibt es Weiteres zu berichten? In einer überdurchschnittlichen Saison sind 40.000 Badegäste zu verzeichnen. Die Preisgestaltung richtet sich nach verschiedenen Komponenten (Mehr- oder Saisonnutzung und dergleichen). Die einfache Tageskarte für Kinder kostet 1,20 EUR, für Erwachsene 3,80 EUR.  

Die Öffnungszeiten sind täglich von 10:00 bis 19:00 Uhr; donnerstags von 10:00 bis 20:30 Uhr. Folgende Angebote stehen fest: Kinder-Schwimmkurse ab sechs Jahren, Aquarobic- und Aquajoggingeinheiten spontan je nach Wetterlage, Schwimmtraining für Kinder sowie Schulschwimmkooperationen mit den Grundschulen.

Zur Ausstattung gehören: Schwimmerbecken (25-Meter-Bahn), Attraktionsbecken mit: 60 Meter Riesen-Rutsche, Spielschiff, Nackenduschen, Wasserpilz, Bodensprudler, Elefanten-Kinder-Rutsche, Massagebänke, zwei Kinder-Planschbecken mit Breitrutsche, kleinem Wasserpilz und einer großen Sonnenschutzmarkise.

Das Freibad ist behindertengerecht ausgestattet. Behindertenparkplätze, ein ebenerdiger Eingangsbereich, ein Behinderten- WC, eine flache Rampe zu den Becken und den Liegewiesen, ein Lifter für das Nichtschwimmerbecken und Schwimmerbecken.
Anschrift: Mainzweilerstraße 69, 66564 Ottweiler, Telefon: 06824-3400 (Hof)

Neuen Kommentar hinzufügen

Eingeschränktes HTML

  • Bilder können ausgerichtet werden: (data-align="center") Auf diese Weise können aber auch Videos, Zitate, usw. ausgerichtet werden.
  • Bildunterschriften können hinzugefügt werden: (data-caption="Text"). Auf diese Weise können aber auch Videos, Zitate, usw. ausgerichtet werden.

Wir verwenden Cookies auf unser Webseite, um die Benutzererfahrung zu verbessern.

Wir verwenden außerdem Dienste zur Analyse des Nutzerverhaltens und zum einblenden von Werbung. Um weitere Informationen zu erhalten und ein Opt-Out-Verfahren einzuleiten klicken Sie bitte auf „Weitere informationen“.